Seychellen Carnaval 2016 – Teilnehmer aus aller Welt

Seychellen Carnaval 2016 - Teilnehmer aus aller Welt
Afrika ist präsent auf dem Seychellen Carnaval 2016
Afrika ist präsent auf dem Seychellen Carnaval 2016

Afrika war 2016 ganz besonders repräsentiert auf dem Seychellen Carnaval – dem 6. Carnaval International de Victoria vom 22.-24.04.2016

Südafrika, Zambia, Kenia, Äthiopien, Nigeria, Madagaskar, Mauritius, und La Réunion und waren in diesem Jahr auf den Seychellen zu Gast und und führten beim Seychellen Carnaval  afrikanische Kultur vor.

Dieses Jahr sind die afrikanischen Kulturdelegationen neben den besten Karneval-Destinationen der Welt auf dem 6. Carnaval International de Victoria präsent, zu dem unter dem diesjährigen Motto „Unity and Peace“ Abordnungen aus Brasilien, Frankreich, Italien, Indonesien, dem Libanon, Südkorea, China und Schweden angekündigt hatten

Zum 6. Mal in Folge bereits dabei war außerdem London’s Notting Hill Carnival, dessen Auftritt im vergangenen Jahr den Preis der Jury bekam als Highlight des ganzen Umzuges.

Daheim in London feiert man erst im Sommer Straßenkarneval, 2017 zum Beispiel am 27.+28.08.

Auch 2016 war es wirklich spektakulär, was die Londoner zeigten, am Sonntag Abend sollte sich zeigen, ob die Gunst der Jury auch 2016 wieder nach London oder doch an eine der anderen – jede für sich spektakulären Darstellungen geht. (Nachtrag: auch 2016 gewannen die Londoner wieder den Preis für die beste Internationale Darsellung auf der Parade)

Düsseldorfer Karneval mit Delegation und Tanzgruppe auf dem Seychellen Carnaval 2016
Düsseldorfer Karneval mit Delegation und Tanzgruppe auf dem Seychellen Carnaval 2016

Aus deutscher Sicht interessant war  das wohl einmalige Zusammentreffen von Delegationen samt Prinzenpaar respektive Dreigestirn aus Düsseldorf und Köln.

Diese waren mit jeweils rund 15 Personen angereist und scheuten in der Hitze nicht, in den eigentlich für halbwinterlich geeigneten Uniformen hier aufzutreten und Flagge zu zeigen für den Rheinischen Karneval

Kölner Karneval auf dem Carnaval International de Victoria auf den Seychellern
Kölner Karneval auf dem Carnaval International de Victoria auf den Seychellen

Neben den Karnevals Delegationen aus Köln und Düsseldorf waren rund 20 weitere Abordnungen präsent, die ihre Kultur und die Menschen ihrer Heimat präsentierten, eine wahre „United Nations of Culture“ erwartete den Besucher auf den Seychellen.

Zu Gast aus Frankreich war die Showband Aranja d’Aumale von der Normandie, aus Italien sah man Charaktere von Disney Fimen wie ein Snowman oder Alice im Wunderland, die „Momo Kings“ aus Brasilien, kubanische Salsa Tänzer, Tänzer vom berühmten Jember Fashion Carnaval aus Indonesien,

Südafrika war 2016 vertreten mit Zulu und Xosa Tänzern, Zambia, Kenia, Äthiopien, Nigeria, Madagaskar, Mauritius , die „Les Tambours sacrés“ von La Réunion waren 2016 auf den Seychellen zu Gast und führten beim Seychellen Carnaval afrikanische Kultur vor.

Afrika ist präsent auf dem Seychellen Carnaval 2016 -hier die Miss La Réunion
Afrika ist präsent auf dem Seychellen Carnaval 2016 -hier die Miss La Réunion

Afrika sollte lernen, sich nicht für seine Menschen und Kultur zu schämen“ fasste es ein US-amerikanischer Journalist zusammen, der 2015 den Carnaval beobachtete, ein Kollege aus Afrika ergänzte: „Die Förderung der eigenen Kultur stellt den Menschen in den Mittelpunkt der Entwicklung unseres Kontinents. Afrika hängt stark ab vom Tourismus. Hier auf den Karneval der Seychellen treffen Tourismus-Minister aus afrikanischen Ländern auf mehr Presse, als sie jemals hoffen können, mehr Presse als auf jeder Tourismusmesse, auf die man gehen könnte„.

Mit ihrem „multikulturellen“ Karneval demonstrieren die Seychellen, dass dieser winzige Staat im Indischen Ozean ein vorbildlicher Schmelztiegel ist, in dem sich schon seit mehreren hundert Jahren Einflüsse aus allen Teilen der Welt im positiven Sinn vereinen und vermischen.

Alan St. Ange
Alan St. Ange

Für Alain St.Ange, Minister für Tourismus und Kultur der  Seychellen bleibt der Carnaval International de Victoria auf den Seychellen, das zusammen mit der Insel La Réunion und Südafrika veranstaltet wird,  ein kulturelles Ereignis, das über Politik, Hautfarbe und auch Religion hinausgeht.

Auf den Seychellen werden beim Karneval Menschen von überall als Mensch respektiert, unabhängig von der Politik ihres Landes, ihrer Hautfarbe und ihrer religiösen Überzeugungen. Hier sind sie einfach nur stolze Kulturbotschafter ihres jeweiligen Landes“, sagte Minister Alain St.Ange .

Zudem seien die kulturellen Kontakte, die beim Karneval geknüpft würden — so der Minister — ein starker Beitrag zum Weltfrieden, wie ihn auch kleine Länder leisten könnten.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.